Buchtipp How To Trends 2021

„Create Content!“ – unser Handbuch fürs How–Now–Wow der Content Kreation

„Gibt es eigentlich Bücher, die einem helfen, kreativ zu sein und richtig guten Content zu entwickeln?“ Diese Frage haben wir in unseren Content-Marketing-Seminaren an der Akademie der Deutschen Medien, der Hochschule Düsseldorf, der Leipzig School of Media oder nach unseren Vorträgen oft gehört. Also haben wir unseren Kreationsleitfaden in ein Buch gegossen. Der Titel: „Create Content!"

Als Content Creator im Unternehmen, bei einer Institution oder auch als Influencer haben Sie sicher auch schon nach dem einen Patentrezept, nach inspirierenden Best Practices oder nach klugen Ratgebern für Ihre Content-Kreation gesucht. Und sicher haben Sie dazu auch viele sehr gute Beiträge gefunden: Umfassende Tools, großartiges Experten-Wissen, gut erklärte Instruktionen und How-tos. Zum Beispiel wie man Podcasts produziert, packende Blogartikel schreibt oder bestimmte Social Media Kanäle bespielt. Das Problem: Ein erfolgreich publizierter Blogbeitrag macht noch keine Strategie – den Erfolg zu wiederholen wird daher schwer. Einfach den ein oder anderen Social-Media-Kanal zu befüllen, weil andere das auch tun, ist auch noch keine kreative Idee, sondern eher eine aufwändige Wette auf den Erfolg. Und ein gut gemachtes Foto auf Instagram zu posten, bedient zunächst einmal die eigene Eitelkeit. Aber es löst wahrscheinlich noch keine wahren Begeisterungstürme in der Community aus.

„Connecting the dots“

Warum ist das so? Bei vielen solcher Einzelmeister fehlt das kreative und strategische System. Denn guten Content zu kreieren ist ein Prozess, in dem man viele Aspekte, strategische Erkenntnisse und kreative Ideen zusammenzubringen muss. „Connecting the Dots“ nennen wir das. Und die Anleitung dazu haben wir jetzt in ein Handbuch gepackt. 570 Seiten, gespickt mit illustrierenden Beispielen, einfachen Übungen und inspirierenden Kreativtechniken.

Die Leserinnen und Leser, die wir beim Schreiben unseres Workbooks im Kopf gehabt haben, sind all die Content-Verantwortlichen, die uns in unseren Projekten und Seminaren begegnen. Sie sind unsere Inspiration: Experten, mit unterschiedlichen Aufgaben, Berufungen und individuellen Herausforderungen und Fragen. Sie alle eint die Leidenschaft und der Wunsch, Content zu kreieren, der den Unterschied macht, der Menschen bewegt und sich am Ende auf die eine oder andere Art bezahlt macht.

Die hochdynamische Entwicklung der einzelnen Social-Media-Kanäle fordert neue Strategien der Content Kreation, damit die eigene Markenbotschaft nicht im kreativen „Overflow“ untergeht. Es gilt den eigenen roten Faden für die Content-Strategie und der Kreation zu finden. Und genau dort setzt dieses Buch an.

Zitat aus einer Kundenzenrezension von SiBu bei Amazon
Auf einen Blick. Die Rückseite von „Create Content!“

Mit „Create Content!“ möchten wir Ihnen nicht nur eine Übersicht geben, um beim Thema Content-Kreation und Content Marketing mitreden zu können. Das Handbuch soll Ihnen vor allem eine praktische Hilfestellung und Inspiration für jeden Schritt Ihrer kreativen Arbeit als Content Creator sein.

Content-Kreation in drei Schritten

Im ersten Teil des Buches bekommen Sie das notwendige strategische Wissen als Grundlage für Ihre Arbeit: Welche Schritte sollten Sie für eine Content Marketing Strategie gehen? Wie inspirieren Sie Ihre Content-Kreation? Welche Rolle spielt die Marke dabei? Wie führen, hegen und pflegen Sie diese zeitgemäß mit Ihrem Content? Mit welchen kreativen Tools können Sie Empathie für Ihre Zielgruppe und Community entwickeln? Sie werden in diesem Teil Instrumente kennen- und nutzen lernen, mit denen Sie Strategie zu einem lebendigen, inspirierenden Sprungbrett für die Content-Kreation machen können.

Im zweiten Teil des Buches geben wir Ihnen konkrete Hilfestellungen, Tipps, Tricks und Wissen aus der Praxis für Ihre eigene außergewöhnliche Kreation. Wie findet man eine Idee? Von der Konzeption bis zur Produktion von Inhalten geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kreativtechniken, weisen Sie ein in die Kunst des Storytellings und geben Ihnen Hilfe für die Produktion von Inhalten in verschiedenen Median, mit denen sie alle Sinne ansprechen können.

Im dritten Teil des Buches geht es dann einfach nur noch ums Machen und Gesehen werden. Sie lernen, wie Sie Ihre Content-Produktion im Team organisieren können. Sie erfahren, wie Sie Ihre Inhalte nicht nur sichtbarer machen, sondern auch mit welchen Techniken Sie Ihre Community entlang der Customer Journey triggern können. Und wir möchten Ihnen auch helfen, den Erfolg Ihrer Arbeit zu messen, Ihr notwendiges Budget zu planen – und dafür zu werben.

Leitfaden für Content Creators

Jetzt ist er also da, unser kreativer Leitfaden für Content Creators – illustriert, bebildert und vertieft mit Übungen, Beispielen sowie vielen eigenen Tools und solchen von tollen Experten, die uns inspiriert haben. Das Workbook inspiriert Sie, so hoffen wir, zur Erstellung großartiger Inhalte, mit denen Sie Ihr Publikum, Ihre Zielgruppe und Ihre Community immer wieder aufs Neue begeistern können. Und mit denen Sie Ihren Zielen, aber auch kreativen und beruflichen Idealen – wie immer sie lauten mögen – in großen Schritten näher kommen.

Neugierig? Wer einen Blick ins Buch hinein werfen möchte, kann das hier tun: https://www.rheinwerk-verlag.de/create-content/#Leseprobe.

Bestellen können Sie es

  • direkt beim Rheinwerk-Verlag, der uns bei diesem Mammut-Projekt so grandios unterstützt, ermutigt und gecoacht hat. Vielen Dank vor allem unserem Mentor Stephan Mattescheck, der die Hoffnung auch in langwierigen Phasen niemals aufgegeben und sein Vertrauen in uns gesetzt hat. Und an Anne Scheibe, die beim Lektorieren unerbittlich, konstruktiv und immer charmant auf Fehlersuche gegangen ist.
  • auf Amazon
  • bei Thalia
  • oder in vielen anderen Buchhandlungen.

Und natürlich: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, auf Ihre Anregungen und auch Rückfragen. Denn Content-Kreation ist alles, nur niemals langweilig.

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen